• elkebrunnhuber

Urlaub - Miniauszeit genießen

Meine lieben Leser:innen, ich melde mich aus meinem Urlaub in Bad Hofgastein, den ich gemeinsam mit meinem Partner und unserem Hund hier verbringe. (keine Ahnung, wie oft wir schon hier waren, aber das Gasteinertal hat für uns einfach eine magische Anziehungskraft)

Urlaub ist für mich ja eigentlich gleichbedeutend wie eine Mini-Auszeit nehmen und mal vom Gas runterkommen. Doch kann ich das wirklich?

Offenbar nicht, denn anstatt komplett abzuschalten und nicht nur dem restlichen Körper, sondern auch dem Gehirn eine Freizeit zu erlauben, kreisen meine Gedanken ja doch immer wieder um meine Klient:innen, die Praxis oder mein kleines AllerleiAtelier:

- wie kann ich meinen Klient:innen noch besser helfen - (und ja, es ist daheim schon vorgekommen, dass ich auch mal mitten in der Nacht auf den Dachboden geh und in meinen alten Uni-Unterlagen nach Antworten suche)

- hab ich bei der Organisation der kommenden Ausbildungen für (angehende) Energetiker:innen (Medizinisch-biologische Grundlagen und Biodynamische Craniosacrale Körperarbeit) eh nichts übersehen

- meine nächsten Projekte im AllerleiAtelier (eine Menge wirrer Ideen schwirren in meinem Kopf!)

- und und und...

Und so kommt es, dass ich mich - dem Regenwetter sei Dank - im Hotelzimmer an den Computer setze und meine Gedanken mit euch teile. Aber nicht nur meine Gedanken, auch ein paar Fotos von diesem wunderschönen Flecken Erde hier teile ich mit euch!

Danke fürs Lesen!

Eure Elke



43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen